Häcker - Fliesen und Naturstein 60 Jahre

Travertin zaubert mediterranes Flair
ins und ums Haus

Individualität ist für uns eine Prämisse, wenn es um Ihr Wohngefühl und persönliche Vorlieben bei der Wahl von Fliesen für alle Wohnbereiche und rund ums Haus geht. Ein besonderes Angebot dafür ist Travertin, ein Naturstein, der zu wohliger Atmosphäre in Ihrem Haus und faszinierender, natürlicher Lebendigkeit rund ums Haus beiträgt.

Travertin – ein Naturstein
mit einzigartiger Charakteristik

Travertin ist ein hochwertiger Naturstein, der vor allem in vielen Mittelmeer-Regionen weiterverbreitet ist und optisch an Marmor erinnert. Seine typisch beige Oberfläche vermittelt eine heimelige mediterrane Atmosphäre und versetzt uns in angenehme Urlaubsstimmung.

Auffälliges Merkmal ist seine mehr oder weniger porige Oberfläche, die Ausdruck der Entstehung sowie der mineralischen Komponenten des Gesteins ist. Sie weist einen leichten Glanz auf und zeichnet sich durch feine Farbnuancen aus. Verschiedene Farbverläufe, die sich an der Oberfläche harmonisch wiederholen, sorgen für den typischen optischen Eindruck.

Auch bei uns wird dieser Naturstein wegen seines authentischen mediterranen Flairs immer beliebter. Diese Begeisterung teilen wir gerne mit Ihnen. Wir laden Sie ein, mehr über die natürliche Vielfalt von Travertin und dessen reizvolle Gestaltungsmöglichkeiten kennenzulernen.

Variantenreichtum an Strukturen und Farben

Mit Travertin steht Ihnen eine Vielfalt von natürlichen Strukturen, Marmorierungen und Farben zur Auswahl. Von weiß, creme, elfenbein und beige bis braun, hell- und dunkelgrau, silbrig-grau sowie gelblich bis goldbraun, rotbraun und korallenrot vermittelt dieser Naturstein eine fast unglaubliche Farbvielfalt.

Kein Stein gleicht dem anderen. Deshalb findet er immer häufiger im Innen- wie im Außenbereich gerne Verwendung. Im Haus verleiht er jedem Raum einen besonders ästhetischen, exklusiven Look und harmoniert ausgezeichnet mit unterschiedlichsten Wohnstilen. Auf dem Boden ist er ein wahrer Fußschmeichler und damit ideal für individuelle Fliesen-Lösungen im Wohnzimmer wie in der Küche, im Flur und im Bad.

Auch im Außenbereich ist er eine Augenweide. So eignet er sich perfekt für den Balkon und die Terrasse. Ein besonders angenehmer Vorteil dabei: Er bleibt auch trotz hoher Temperaturen angenehm kühl und überzeugt mit hoher Widerstandsfähigkeit und Wetterfestigkeit.

Qualität mit besten Eigenschaften

Wer mit Travertin baut oder einrichtet, kann auf Langlebigkeit zählen. Denn bereits seit Urzeiten wird er für Bauwerke verwendet. Und schon bei den Römern wurde dieser Stein (ähnlich wie Marmor) nicht nur für Skulpturen und repräsentative Bauten, sondern auch in und ums Haus herum verwendet.

Der antike Stein ist vergleichsweise weich und nicht so hart wie Granit, Quarzit oder andere Hartgesteine. Dennoch ist er sehr langlebig und trotz seiner Leichtigkeit stabil. Nicht umsonst wurde das Kolosseum in Rom aus Travertin errichtet. Immerhin überstand es viele Jahrhunderte bis zum heutigen Tage. Auch die charakteristischen Säulen auf dem Vorplatz des Petersdoms sind beispielsweise aus Travertin.

Zu Recht wird er auch heute als äußerst beständiger Baustoff geschätzt. Wenn Sie beispielsweise Ihre Terrasse mit Natursteinfliesen oder Platten aus Travertin im römischen Verband verlegen (eine freie Verlegeart für Natursteine), werden vermutlich noch einige Generationen nach Ihnen den Steinboden benutzen können.

Wohlfühlatmosphäre mit Naturstein

Natursteinfliesen aus Travertin sind vielfältig einsetzbar und überzeugen durch eine besonders warme Ausstrahlung. Diese Natürlichkeit harmoniert besonders gut mit anderen Materialien, wie beispielsweise Holz oder Glas. Dazu verleihen die Farben von beige bis braun Ihren Wohnräumen eine wohlige und behagliche Atmosphäre. Geschliffen glänzt die Oberfläche wunderschön und bringt den natürlichen Farbton noch besser zur Geltung.

Travertin verleiht jedem Raum eine moderne Note mit klassischer Eleganz – und kann sorglos nach persönlichen Vorstellungen verlegt werden. Aufgrund der dezenten Farbgebung harmoniert er mit vielen Einrichtungs- und Baustilen. So schafft der Travertinboden ein luxuriöses Ambiente, das sich gut mit modernen Elementen, antiken Möbeln oder wertvollen Teppichen kombinieren wird.

Auch so anspruchsvolle Bereiche wie Eingangsbereich, Küche oder Bad sind kein Problem. Und auch im Außenbereich bietet Travertin viele Möglichkeiten: als Terrassenbelag, für einzelne Gehwegplatten, zur Mauergestaltung oder generell zur Gartengestaltung.

Das passt gut zur Fußbodenheizung

Die Kombination von Travertin und Fußbodenheizung ist ideal, weil der Boden die Wärme noch besser speichert als Holz und die Wärme langsam abgibt. Mit Travertin auf einer Fußbodenheizung, gehören kalte Füße der Vergangenheit an! Und in heißen Sommern bleibt der Steinboden trotz hoher Temperaturen angenehm kühl.

Travertin in der Küche

Sie können Travertin bedenkenlos in der Küche als Bodenbelag oder als Verblender an der Wand benutzen. Auch Dämpfe, Feuchtigkeit und Spritzwasser können diesem Stein nichts anhaben. Zudem ist er pflegeleicht und kann einfach feucht oder trocken gereinigt werden.

Möchten Sie ihn am liebsten auch an der Wand verlegen? Kein Problem: Travertin-Fliesen eignen sich auch für eine ansprechende Wandgestaltung – beispielsweise in Bad und Küche als Zierleiste oder mit einem Travertin-Mosaik.

Travertin

Im Bad

Auch im Bad oder Gäste-WC ein Hingucker – und überaus praktisch zugleich. Durch seine Großporigkeit kann er aufgenommenes Wasser sehr schnell wieder verdunsten und trocknet somit gut und zügig ab. Und die poröse Oberfläche wirkt wie ein natürlicher Rutschhemmer. Diese Vorteile machen ihn für die Verarbeitung im Sanitärbereich besonders reizvoll.

Nicht umsonst wussten schon die alten Römer die Vorzüge dieses Gesteins in Thermalanstalten zu schätzen.

Auch direkt am Pool im Außenbereich kommt Travertin als tritt- und rutschsicherer Bodenbelag infrage.

Perfekter Bodenbelag im Freien

Ob als Terrassenbelag, für einzelne Gehwegplatten, zur Mauergestaltung oder generell zur Gartengestaltung mit Landhausflair: Auch im Außenbereich bietet Travertin viele Möglichkeiten. Denn dieser Naturstein trotzt Wind und Wetter und ist auch deshalb der perfekte Bodenbelag für Balkon und Terrasse. Bei der richtigen Verlegung im Außenbereich kommt Travertin auch mit Temperaturen unter null Grad zurecht, ist also ziemlich frostsicher.

Das natürliche Farbspektrum und die warme Ausstrahlung, helle und dunkle Farben und die für Travertin typische Lebendigkeit fügen sich in die natürliche Umgebung ein und laden an warmen Sommertagen zum Verweilen ein.

Lassen Sie Ihrer Fantasie bei der Gestaltung Ihres Außenbereiches freien Lauf. Ob modern oder elegant, von Landhausstil bis mediterran, alles ist möglich.

Nicht zuletzt:
Auch die Ökobilanz überzeugt

Der CO2-Fußabdruck ist gering, da die meisten Natursteine innerhalb Europas gänzlich ohne chemische Substanzen abgebaut werden und auf kurzen Transportwegen ins Haus kommen. Auch bei der Verarbeitung kommt Stein ohne chemische Hilfsmittel aus, denn er wird bei uns im Hause passgenau gesägt.

Travertin
Lassen Sie sich von der Schönheit und Einzigartigkeit dieses Natursteins inspirieren und entdecken Sie bei uns seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten – für die Innenräume, für die Terrasse, für die Gartengestaltung. Unsere reichhaltige Angebotspalette bietet für jeden Wohnstil und für jede Gestaltungsidee die ideale Lösung.

Unsere außergewöhnliche Liebe zum Naturstein und die Verpflichtung zur Qualität haben uns bei unseren Kunden Anerkennung eingebracht. Vertrauen auch Sie uns Ihre Wünsche an.

Wir freuen uns, Sie persönlich beraten zu dürfen.
Herzlich willkommen bei Häcker Fliesen und Naturstein GmbH!